Unsere Passion

Kommunikation und Bildung in Organisationen verbessern

Software für den modernen, digitalen Arbeitsplatz

Gestartet ist NEOCOSMO im Juli 2014 mit der Entwicklung einer Plattform für Newskommunikation: PIIPE Magazine. Inzwischen hat sich aus diesem Produkt eine Produktsuite für den Digital Workplace entwickelt.

Wir beschäftigen über 20 Mitarbeiter am Standort Saarbrücken (Science Park) – direkt angesiedelt auf dem Gelände der Universität des Saarlandes und im Umfeld der IT-Pulsader in der Region. Ein Standort in Karlsruhe für Softwareentwicklung für mobile Workplace Apps befindet sich im Aufbau. Zudem sind wir am EdTech Collider in Lausanne aktiv.

NEOCOSMO’s Ziel ist es, Lösungen zu schaffen, die dabei helfen, alle MitarbeiterInnen in Unternehmen auf dem Laufenden zu halten – gleich ob sie im Büro, in der Produktion oder zu Hause arbeiten. Sie sollen miteinander bestmöglich und sinnvoll vernetzt werden. Und ihnen soll ein einfacher Zugang zu relevantem Wissen und ihren täglichen Arbeitswerkzeugen ermöglicht werden. Hierzu entwickelt NEOCOSMO cloudbasierte Softwarelösungen, bietet Beratungsleistung an und integriert diese Lösungen in komplementäre Softwareprodukte von Partnern. Dahinter steht die Überzeugung, dass Digital Workplace Lösungen dann am ehesten erfolgreich genutzt werden, wenn sie die Anwendungen im Unternehmen bestmöglich integrieren.

Die Gründer von NEOCOSMO, Frank Milius und Dr. Volker Zimmermann, können auf langjährige Erfahrung als Softwareunternehmer zurückblicken. Die MitarbeiterInnen von NEOCOSMO sind Digital Natives und bringen das Wissen moderner Kommunikationsformen mit sich. Die Unternehmensphilosophie basiert auf nachhaltigem organischem Wachstum, Produktinnovation, Forschungsintensität und enger Abstimmung der Entwicklungsstrategie mit den Kunden.

NEOCOSMO ist das zweite Unternehmen, das die Gründer gemeinsam aufbauen. Bereits 1997 starten sie mit imc AG im Bereich Digital Learning und haben diese e-Learning Firma, deren Gesellschafter sie nach wie vor sind, zu einem der führenden Anbieter von Learning Management Systemen weltweit aufgebaut.

Unsere Philosophie

Unser Ziel ist es, Organisationen dabei zu helfen, moderne Kommunikations- und Trainingskonzepte zu realisieren. Dabei stellen wir die Nutzer in den Mittelpunkt unseres Softwaredesigns. Es geht primär um eine gute User Experience. Es geht auch darum, Lösungsansätze zu entwickeln, die mit althergebrachten Konzepten – von denen wir wissen, dass sie nicht gut funktionieren – brechen.

Frank Milius, Gründer und Geschäftsführer NEOCOSMO
Firmeneigene Magazine mit integrierten Video-Portalen und Wissensdiensten werden sich aus unserer Sicht zur Informationsdrehscheibe in Unternehmen entwickeln. Sie übernehmen Aufgaben der Mitarbeiterinformation, der Kommunikation, des Lernens und der Produktivitätsunterstützung.
Dr. Volker Zimmermann, Gründer und Geschäftsführer NEOCOSMO

Das Management

Dr. Volker ZimmermannGeschäftsführer und Mitgründer
Dr. Volker Zimmermann ist als Geschäftsführer der NEOCOSMO GmbH für Kundenberatung, Projekte und Vertrieb zuständig. Er hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und Personalmanagement an der Universität des Saarlandes studiert und über Geschäftsprozessmanagement in Wirtschaftsinformatik promoviert. Seit 1992 beschäftigt er sich mit innovativen Softwaretechnologien für digitale Kommunikation, Lernen und Arbeiten. Volker Zimmermann war mehrfach an der Definition neuer Forschungs- und Technologieprogramme und Studien im Bereich digitale Kommunikation und Lernen für das Bundesministerium für Bildung und Forschung bzw. das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie beteiligt sowie für die EU Kommission im Feld „Technology-Enhanced Learning“ bei der Definition von Innovationsstrategien tätig. Ehrenamtlich engagiert sich Volker Zimmermann als MINT Botschafter in Schulen und hilft diesen bei der Umsetzung moderner Unterrichtsmethoden.
Frank MiliusGeschäftsführer und Mitgründer
Frank Milius, Dipl.-Kfm. mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik​, ist als Geschäftsführer der NEOCOSMO GmbH​ zuständig für Innovation, Projekt- und Produktentwicklung sowie Technologie. Er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit technologiegestützten Lernlösungen. Als Forschungsassistent am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität des Saarlandes hat er bereits 1992 den ersten ‘multimedialen’ Lernserver in Deutschland konzipiert und entwickelt: „Lehre 2000“. Von 1997 bis 2014 war er als Geschäftsführer und später im Vorstand der IMC AG​ tätig. Die unter seiner Verantwortung entstandenen Softwareprodukte haben zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen gewonnen. Frank Milius verfügt über eine ausgeprägte Expertise zu digitalen Kommunikationslösungen, modernes Design und User Experience sowie Learning Management und Performance Support Software​.

Wer arbeitet sonst noch bei NEOCOSMO?

Projekt Manager

Programmierer

Web Designer

Consultants

Hier arbeiten wir

Foto Jörg Pütz / Presse Universität des Saarlandes

Science Park 2

66123 Saarbrücken

Foto: Jörg Pütz / Pressefoto Universität des Saarlandes