Innovationen direkt aus unserem Labor

Im NEOCOSMO Lab bieten wir interessierten Unternehmen, Bildungsinstitutionen sowie Software- und Forschungspartnern die Möglichkeit, die neuesten Innovationen mit uns auszuprobieren, in Pilotanwendungen einzusetzen oder bei Interesse auch mit uns weiter zu gestalten. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf oder fordern Sie zu unseren Lab-Produkten einen kostenlosen Zugang an.

AI-AID

Vernetzte, KI-basierte Assistenz für Mitarbeiter im Produktionsprozess

AI-AID steht für AI-based Help („Aid“). Das System zielt darauf ab, die Einarbeitungszeiten für Mitarbeiter in komplexen Montage- und Produktionsprozessen mittels einer prozessorientierten Wissensplattform und integriertem KI-basierten Assistenten um bis zu 40%  zu reduzieren. Erster Anwendungs- und Entwicklungspartner für das System war AIRBUS Hamburg. Ausgewählte Bereiche der Montage und Produktion sind mit Sensoren ausgestattet. Der vom DFKI entwickelte KI-basierte Assistent ADWISAR checkt einzelne Produktionsschritte und bietet in kritischen, non-Compliance-orientierten Situationen aktive Unterstützung an. Die NEOCOSMO Plattform PIIPE liefert das Fachwissen zu den Prozessen und bietet die Möglichkeit, Wissen vorher und nachher zu testen.

Interaktive Schritt-für-Schritt-Anleitung für Montagelinien

AI-AID wurde in einer EIT Innovation Activity unter dem Namen „Just-in-Time AI-Based Problem-Solving and Training Support for the Digital Factory Floor“ entwickelt. Die Idee ist, die wachsende Wissenslücke zwischen Hochqualifizierten und blue-collar Arbeitern zu schließen, die durch das Internet der Dinge verursacht wird. Das Projekt geht davon aus, dass KI-basierte Assistenzsysteme fehlendes Wissen auf heute hoch komplexen Fabriketagen durch individualisierte, kontextsensitive Unterstützung von Mitarbeitern überbrücken können. Ziel ist es, durch schrittweise Anleitungen bedarfsorientiert genau die Problemlösungsunterstützung zu bieten, die durch die Bereitstellung relevanter Informationen auf das Handeln und die langfristige Entwicklung der Mitarbeiter ausgerichtet sind. PIIPE wurde um Schritt-für-Schritt Anleitungen sowie um KI-Komponenten ergänzt. Anwendungspartner ist AIRBUS Hamburg. Entwicklungs- und Innovationspartner sind das DFKI und Digital Catapult.

Diese Aktivität wurde in 2019 vom European Institute of Innovation and Technology (EIT) gefördert. Dieses Gremium der Europäischen Union wird durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 der Europäischen Union unterstützt.

Mehr erfahren

Perspektive 4.0

Wissensportal und Kompendium zu Industrie 4.0 für Ausbildung, Schule und Betriebe

„Industrie 4.0“ ist in aller Munde – nur was sich dahinter verbirgt ist vielen wohl nicht klar. So steht das Schlagwort für die umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion und der Arbeitswelt und betrifft damit sowohl Wirtschaft und Industrie, aber auch die Dienstleistungsbranchen und die Verwaltungen betrifft.

Eingebettet in das Modellvorhaben Land(auf)Schwung des Landkreises Neunkirchen im Saarland, haben wir gemeinsam mit dem DFKI die Online-Wissensplattform  „Perspektive 4.0 – Digitale Kompetenzen für Arbeiten und Industrie 4.0 im Landkreis Neunkirchen“ entwickelt. Über die kostenlose Plattform können die Nutzer digitale Kompetenzen erwerben, die es ihnen ermöglichen sollen, moderne Technologien in ihrem (zukünftigen) Berufsfeld anzuwenden. Zielgruppe sind Azubis und junge Arbeitnehmer, sowie Schüler etwa ab 17 Jahren.

Perspektive 4.0 ist ein Beispiel dafür, wie Online-Kurse und Kompendien elegant kombiniert werden können. Die Plattform wird von NEOCOSMO kostenfrei weiter betrieben. Lehrkräfte können sie im Unterricht zu dem Thema einsetzen und – sofern gewünscht – auch ergänzende Inhalte einpflegen. Bitte nehmen Sie dann mit uns Kontakt auf.

Zu Perspektive 4.0