In dem Forschungsprojekt „AKKORD“ wird ein integrierter, datengetriebener Referenzbaukasten zur industriellen Datenanalyse entwickelt und als kollaborative Service-Plattform realisiert. Zwischenziele des Projekts sind unter anderem die Kompetenzentwicklung und -sicherung in Wertschöpfungsnetzwerken, die Analyse industrieller Daten und die Schaffung einer übergreifenden Datenbasis. NEOCOSMO wird auf Basis der Plattform PIIPE einen digitalen Wissensdienst entwickeln. Dieser wird Micro-Courses und weiteres Lernmaterial bereitstellen, ebenso wie es Abschlusstests und die Möglichkeit einer Zertifikatsausstellung geben wird. Anwendungspartner sind in AKKORD unter anderem Volkswagen, Miele und ERCO, die eine praxisnahe Durchführung und dadurch stärker generalisierbare Ergebnisse unterstützen.

Projektziel
Ziel des Projekts ist es Unternehmen zur gewinnbringenden Anwendung von Datenanalyse – sowohl unternehmensintern als auch wertschöpfungsnetzwerkübergreifend – zu befähigen. Hierzu wird eine Online-Plattform entwickelt, die neben Lösungen für eine umfassende Datenintegration auch einfach nutzbare, standardisierte Datenanalysemodule und Dashboards umfasst. Darüber hinaus wird durch die Entwicklung und Bereitstellung von Modulen für Kompetenzanalyse und Kompetenzerwerb der Grundstein für eine gezielte Kompetenzerweiterung der Mitarbeiter im Bereich Datenanalyse gelegt.

Zur Projektwebsite